„Die Aufgabe der Umgebung ist nicht,
                     das Kind zu formen,
sondern ihm zu erlauben, sich zu offenbaren.“
                                            Maria Montessori

Anmeldung

Sie möchten Ihr Kind auf die Internationale Montessorischule geben? Bitte laden Sie sich das folgende Bewerbungsformular herunter:

IMS Bewerbung_application

Bitte leiten Sie es ausgefüllt und unterschrieben per Post, Fax oder E-Mail an unser Sekretariat weiter:

Internationale Montessorischule (IMS) Berlin
Zum Heckeshorn 38
14109 Berlin
Fon: 030 - 804 822 70
Fax: 030 - 804 822 71
anmeldungen@montessori-friends.de

Aufnahmeverfahren

Wir laden Sie und Ihr Kind zu uns ein

In einem persönlichen Gespräch mit der Schulleitung oder speziell dafür geschulten Lehrkräften lernen wir uns kennen und entscheiden gemeinsam, ob sich Ihr Kind an unserer Schule wohl fühlen kann.

Wir arbeiten mit Ihnen zusammen

Schüler, Lehrer, Eltern - an unserer Schule arbeiten alle zusammen. Deshalb freuen wir uns über Eltern, die sich für die Montessoripädagogik interessieren und Lust auf einen regelmäßigen Austausch mit uns haben.

Wir unterstützen Ihr Kind optimal

Wir haben viel zu bieten und brauchen dafür Ihre finanzielle Unterstützung. Unser Schulgeld wird einkommensabhängig bemessen und ist monatlich zu entrichten.

IMS Schulgeldtabelle_IMS Chart of fees

Wir erheben eine einmalige Verwaltungsgebühr in Höhe von 350,00 Euro. Außerdem hinterlegen die Eltern eine Kaution in Höhe des zweifachen Schulgeldes, die beim Abschluss der Schule selbstverständlich erstattet wird.

Ob Mittagessen oder Hortbetreuung - Ihr Kind kommt bei uns nicht zu kurz.

Mit einem vollwertigen Mittagessen und einen gesunden Nachmittagssnack versorgt uns ein Biocaterer. Für eine zusätzliche Pauschale von 50,00 Euro (ab 09/17) monatlich wird Ihr Kind bei uns gesund verpflegt.

Eine maximale Betreuung durch unsere Schule ist bis 18:00 Uhr möglich.

Die Höhe des Elternbeitrags richtet sich nach Ihrem persönlichen Bedarf und ist im Tagesbetreuungskostenbeteiligungsgesetz (TKBG) geregelt.

Bleibt Ihr Kind nur bis 16:00 Uhr bei uns, benötigen wir das „Hortmodul 2“, soll es bis 18:00 Uhr von uns betreut werden, brauchen wir das „Hortmodul 4“. Da die Finanzierung des Betreuungsbedarfs nach dem Berliner Kita-Gutscheinverfahren erfolgt, benötigen wir von Ihnen einen „Betreuungsbedarfsbescheid“ und einen „Kostenfestsetzungsbescheid“. Genaue Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten der Senatsverwaltung für Bildung, Wissenschaft und Forschung.